Aktuelle News

Star Wars: Battlefront 2 – Alle Infos zur Ankündigung!

Electronic Arts hat auf Star Wars Celebration 2017 offiziell Star Wars: Battlefront 2 angekündigt.

Das Spiel wird in Zusammenarbeit von DICE, Motive Studios und Criterion entwickelt und soll am 17. November 2017 für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Die Entwickler versprechen ein erweitertes Multiplayer-Erlebnis und galaktische Raumkämpfe aus allen Epochen: der Prequel-, der Original- und der neuen Trilogie. Man spielt legendäre Helden mit einzigartigen Fähigkeiten – oder stürzt sich im Rahmen einer Einzelspieler-Geschichte in die Schlacht.

In der Solokampagne ist der Spieler Iden Versio, die Anführerin des Inferno Squads. Dies ist eine imperiale Spezialeinheit, die am Boden und im Weltraum gleichermaßen tödlich ist. Der Spieler begegnet im Rahmen einer von Rache, Verrat und Erlösung geprägten, 30 Jahre umspannenden, Geschichte zahlreichen bekannten Charakteren aus Star Wars.

Die Multiplayer-Gefechte sind mit bis zu 40 Spielern möglich, die an Originalschauplätzen aus allen Epochen stattfinden. Geplant ist ein umfassendes, klassenbasiertes Online-Gameplay, in dem man zahlreiche Fahrzeuge und Raumjäger steuert und legendäre Charaktere mit individuellen Fähigkeiten spielt, die eine Schlacht entscheiden können.

In den Raumschlachten navigiert man durch Asteroiden, fliegt durch imperiale Schiffswerften und zerstört riesige Großkampfschiffe. Man steuert bekannte Raumschiffe wie den Millennium Falken oder Luke Skywalkers X-wing in Luftkämpfen mit bis zu 24 Spielern.

DICE will Schurken und Helden aus allen drei Star Wars-Epochen ins Spiel einbauen, einschließlich Kylo Ren, Rey, Darth Maul, Yoda und viele andere, gegen die man auch antreten kann. Einzigartige, verbesserbare Fähigkeiten sorgen dafür, dass klassische Charaktere ihre typischen Kräfte und Persönlichkeiten in die Schlacht einbringen.

Außerdem ist ein Offline-Co-Op-Modus vorgesehen, der im Splitscreen für zwei Spieler stattfindet. Man sammelt Belohnungen und individualisiert seine Truppler und Helden, um seine Fähigkeiten und Upgrades anschließend auf den Online-Schlachtfeldern einzusetzen.

Das Universum steckt voller individueller Entscheidungen – und die Entscheidungen des Spielers innerhalb des umfassenden Fortschrittssystems von Star Wars: Battlefront II können das Schicksal der gesamten Galaxis verändern. Mit einzigartigen Fähigkeiten für alle Helden, Truppler und Sternenjäger bestimmt allein der Spieler seinen Weg zum Sieg.

 

Es wurden zwei Versionen für Star Wars: Battlefront 2 angekündigt:

  • Standard Version (59,99€/ 69,99€)
    • Das Spiel
  • Elite Trooper Deluxe Version (79,99€/ 89,99€)
    • Das Spiel
    • 3 Tage Vorabzugang zu Star Wars: Battlefront II ab dem 14. November
    • Verbesserte Versionen aller 4 Trupplerklassen (Offizier, Sturm, Schwer und Spezialist)
    • 4 epische Fähigkeitsverbesserungen – eine für jede Trupplerklasse
    • Sofortige Waffenfreischaltungen und -modifikationen für alle Trupplerklassen
    • Exklusive, auf Star Wars: Die letzten Jedi basierende, Looks für Kylo Ren und Rey
    • Epische Fähigkeitsmodifikatoren für Kylo Ren und Rey
    • Epischer Fähigkeitsmodifikator für den Millennium Falken

Alle Vorbesteller von Star Wars: Battlefront 2 erhalten zudem Looks für Kylo Ren und Rey basierend auf „Star Wars: Die letzten Jedi“, epische Fähigkeitsverbesserungen uvm.

EA Access-Mitglieder auf Xbox One können schon ab dem 09.Novemeber 2017  Star Wars: Battlefront II testen. Beim Kauf der Vollversion des Spiels, werden die Fortschritte übernommen.

Ein Season Pass ist offenbar nicht in Vorbereitung: So hat der Creative Director des Spiels gegenüber Mashable gesagt, dass es keinen Season Pass geben wird. Auf Xbox One hat das Preloading bereits begonnen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*